Schüler erneut auf dem Treppchen

Am langen Pfingst-Wochenende wird auf dem Essener Baldeneysee traditionell der Deutschland-Cup ausgespielt, das größte internationale Kanupolo-Turnier auf deutschem Boden.
Die KG List nahm in diesem Jahr mit drei Mannschaften teil. Schüler, Jugend und Herren (in der LK II) kämpften zunächst in der Vorrunde um vordere Platzierungen.

Der Auftakt der Herren war mit zwei hohen Siegen gegen Ruhrwacht und Wuppertal sehr vielversprechend! Dann jedoch kam der Schock. Nachdem die Jury den Spielerpass von Manuel Kuhlmann moniert hatte, wurden beide Spiele mit 0:7 als verloren gewertet, der Spieler disqualifiziert und vom Turnier ausgeschlossen.
Trotz zweier weiterer Siege gelang es nicht mehr, einen der zwei ersten Vorrunden-Plätze zu belegen, um damit im Rennen um die vorderen Plätze dabei zu sein.
Allerdings hielt die Siegesserie der Herren auch in der Zwischenrunde an, so dass die Mannschaft am Ende „auf dem Feld ungeschlagen“ Platz 9 erreichte. Nur Platz 9! Dennoch – die Art, wie das Herren-Team hier aufgetreten ist, macht Hoffnung auf eine gute Platzierung in der LK II auf der Deutschen Meisterschaft.

LKV ehrt Mitglieder für hervorragende sportliche Leistungen

Lena de Buhr und Svenja Schaeper sind vom Landes-Kanu-Verband Niedersachsen für "hervorragende sportliche Leistungen" ausgezeichnet worden.

LKV ehrt Mitglieder für hervorragende sportliche Leistungen
Für die sportlichen Höchstleistungen im Kanupolo mit der Deutschen U21-Nationalmannschaft sind unsere Mädels vom LKV geehrt worden. Durch ihren hohen Einsatz, mit dem sie ihren Sport betreiben, sind sie ein Aushängeschild für unsere Disziplin und vor allem auch ein Vorbild für Sportlerinnen und Sportler, die unter Umständen in den kommenden Jahren in der Lage sind, den Sprung in die Nationalmannschaft zu schaffen.
Da der Aufwand für die Nationalmannschaft auch finanziell nicht unerheblich ist, haben Lena und Svenja eine kleine Finanzspritze vom LKV bekommen.

Schüler gewinnen Deister-Schüler-Cup

Traditionell in der ersten Mai-Hälfte findet in Barsinghausen-Goltern der Deister-Schüler Cup statt, eines der größten Schüler-Turniere Deutschlands, liebevoll ausgerichtet vom CCC Barsinghausen - und in diesem Jahr bereits zum 19. Mal ausgespielt. Die Wetterlage mit Sturm und Regen machte das Turnier für Spieler und Betreuer nicht einfach. Die Kinder mussten schon wetterhart sein, um trotzdem mit Spaß dabei zu sein.
Die KGL war mit zwei Schülerteams vertreten, wobei die „Spielerdecke“ durch die Absage einiger Kinder sehr dünn war. Glücklicherweise verstärkte Ole vom CCC unsere zweite Mannschaft.

Herren starten erfolgreich in die Draußen-Saison

Auch unser Herrenteam ist am vergangenen Wochenende erfolgreich in die Saison gestartet. Mit dem ersten „Open-Air“ Turnier der Saison in Helmond (Niederlande) können Sie sehr zufrieden sein. Den dritten Platz beim international gut besetzen HITournament haben Sie sich durch eine sehr souveräne Abwehrleistung und einen treffenden Angriff erkämpft.

Erfolgreicher Saisonstart für die KGL Schüler

Das Polo-Wochenende in Essen war ein voller Erfolg für beide Mannschaften.

Die Bundesligadamen und eine Delegation des großen Schülerkaders waren am Wochenende zum Karnath-Cup nach Essen eingeladen worden.

 

Die Schüler gewannen sehr souverän den ersten Platz und die Damen konnten endlich Ihre "Vierten-Platz-Serie" brechen und wurden mit dem 3. Platz belohnt.

Hier findet ihr noch einige Fotos der Siegerehrung