Unsere Mitgliedsbeiträge

Erwachsene 156,-
Schüler | Jugendliche bis 18 Jahre 78,-
Schüler | Jugendliche | Auszubildende ab 18 Jahre 102,-
Schüler | Auszubildende | Studenten ab 18 Jahre, mit Eltern in Familienmitgliedschaft und Nachweis des Kindergeldanspruchs 51,-
Familien 228,-
Fördermitgliedschaft 30,-
wir erheben eine einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 15,-

Gastmitglieder erhalten 10% Ermäßigung, mit Nachweis der aktiven Mitgliedschaft in einem anderen Kanuverein.

 

Das zeichnet unseren Verein aus:

...wir, die "Kagels" sind eine große Gemeinschaft (kein Fitnessstudio oder Dienstleistungsverein)
...jeder "Kagel" hat die Möglichkeit an allen Vereinsveranstaltungen teilzunehmen (Kanupolotraining in allen Altersklassen, Dienstagspaddeln,
   Fun-Polo, Wanderfahrten, Funktionsgymnastik, Hallenfußball, Ferien- und Urlaubsfahrten, Schwimmbadtermine sowie alle sonstigen 
   Vereinsveranstaltungen)
...alle "Kagels" können die Vereinsboote sowie Schwimmwesten, Paddel usw. nutzen
...wir haben einen eigenen Fitness- und Kraftraum, der den "Kagels" freie Trainingsmöglichkeiten bietet.
..."Kagels" bekommen gegen ein Pfand von 50 Euro einen Schlüssel und somit jederzeit Zugang zum Bootshaus
...aktuelle Informationen rund um die KGL sowie das KGL-Info-Schreiben mit Infos und Berichten zu Veranstaltungen, Turnieren und   
   Wanderfahrten kommen immer aktuell per E-Mail
..."Kagels" können zu einem vergünstigten Mietpreis die Vereinsräume für private Feiern anmieten
..."Kagels" können ihr Kanu in einer unserer Bootshallen lagern. Für jedes weitere Boot fällt eine jährliche Liegeplatzgebühr von 50 Euro an.
 

Engagement:

Wir "Kagels" verstehen uns als Engagementverein und als eine große Gemeinschaft. Das heißt jeder "Kagel" beteiligt sich mit individuellem Einsatz, Talent und Kompetenz an der Gestaltung unseres Sportprogramms und der Weiterentwicklung des Vereins.
Jeder Verein lebt von Engagement jedes Einzelnen. Darum sind alle "Kagels" gefragt sich einzubringen – der Vorstand hat jederzeit ein offenes Ohr für neue Ideen.
 

Gibt es Pflichten?

Da wir "Kagels" unser Bootshaus selber in Schuss halten müssen und es damit immer etwas zu tun gibt, ist jedes Mitglied verpflichtet jährlich Arbeitsstunden zu leisten. Erwachsene 6 Stunden und Jugendliche 4 Stunden im Jahr. Diese werden entweder an "Arbeitsdienst-Samstagen" abgeleistet oder auch zwischendurch je nach "Neigung" vergeben.
Mitglieder, die einen Bootsliegeplatz in Anspruch nehmen, können zu Reinigung der Außenanlage und der Bootshalle herangezogen werden. Das heißt, zu zweit werden Wege, Steg und Bootshalle gefegt.
Für nicht geleistete Arbeitsstunden und Versäumnisse der Bootshausreinigung ist eine Auslöse von 20 Euro pro Stunde/pro Reinigungstermin zu entrichten.
 

So wirst Du Mitglied

Einfach Deinen ausgefüllten und unterschriebenen Aufnahmeantrag im Verein abgeben. Den Jahresbeitrag bis zum Ende des laufenden Jahres zahlst Du natürlich nur anteilig.
 
Zum Öffnen und Ausfüllen unseres PDF-Formulars benötigen Sie eine aktuelle Version des Adobe Acrobat Reader DC. Die aktuelle Version gibt es hier. Sollte die pdf-Datei nicht im Browser angezeigt werden, bitte herunterladen und anschließend mit Adobe Acrobat Reader DC öffnen.
 
 
Satzung