Int. Niedersachsenpokal in Göttingen

Drei Lister Teams waren dabei

Dieses Wochenende ging es für unserer Damenteam, die Jugend und die Schüler nach Göttingen zum 31. Internationalen Niedersachsen Pokal. Für die Schüler und Jugendlichen war es seit langem mal wieder das erste Turnier, für einige Neuzugänge sogar das allererste überhaupt.
Siege gab es dementsprechend eher wenige, allerdings hatten alle viel Spaß und haben gelernt als Team zusammen zu spielen. Das wurde dann auch mit einigen verdienten Toren belohnt. Bei der Jugend war über das Turnier eine deutliche Steigerung zu erkennen und das letzte Spiel wurde nur sehr knapp und unglücklich kurz vor Schluss verloren. Hoffnung ist da, dass der Ehrgeiz nun geweckt ist und das Training nun doch häufiger mit vielen Jugendlichen stattfinden kann.
Für die Damen gab es sehr unterschiedliche Spiele. Einige sehr schwere gegen ehemalige Bundesligakollegen aus der oberen Hälfte, denen wir mit unserem neu aufgestellten Team leider unterlegen waren. Andere Spiele gegen die unteren Ränge der Liga konnten wir als jetziges Zweitligateam jedoch trotzdem erfolgreich und zum Teil auch deutlich - wie mit einem 6:0 gegen Göttingen - schlagen. Insgesamt war es eine sehr gute Möglichkeit sich als Team mit unseren Neulingen einzuspielen und eine schöne Zeit miteinander zu verbringen.
Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse. Die Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit verhindert werden. Hinweise zur Umsetzung findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ich habe das verstanden!