Paddel-Besuch aus Namibia

Internationaler Jugendaustausch mit Namibia (30.05. - 11.06.2019)

Paddel-Besuch aus Namibia
Im Jahr 2017 besuchte im Rahmen eines ersten internationalen Jugendaustausches eine Gruppe Jugendlicher der Kanu-Gemeinschaft List e.V. unsere Partnergruppe in Windhoek/Namibia. Im Mai/Juni 2019 fand nun, nach einer längeren Planungsphase, endlich der Gegenbesuch der namibischen Partnergruppe in Hannover statt. Zehn namibische Jugendliche und zwei Betreuer verbrachten 14 Tage bei und mit uns.

Gemeinsam mit Jugendlichen vom CCC, RSV und KGL sowie weiteren Vereinsmitgliedern haben wir versucht ihnen unser Land, unsere Lebensweise und unsere Sicht auf unser geliebten Kanusport zu zeigen und näherzubringen. Im Gegenzug wurden wir mit vielen verblüfften und staunenden Gesichtern sowie spannenden Geschichten und Musik auf Afrikaans am Lagerfeuer belohnt.

Besuch aus Namibia

Endlich ist es soweit. Die namibische U21 aus Windhoek kommt zu Besuch zu uns in die KGL.

2017 reiste unser damaliges U21-Team nach Namibia um in Windhoek namibische Kanupolosportler zu treffen und mit Boots- und Materialspenden vor Ort auch den Aufbau eines Kanustützpunkts am Lake Oanob Resort zu unterstützen, der sich zur Aufgabe gemacht hat, vor allem namibische Kinder und Jugendliche aus den Townships für den Kanupolosport zu begeistern und diesen für sie zugänglich zu machen (Projekt Namibia). Es war eine tolle Zeit für unsere Jungs, die viele neue Eindrücke und Erfahrungen, soziales Engagement und ihren Lieblingssport Kanupolo miteinander verband.

Nun freuen sich alle, denn die Freunde aus Namibia kommen, dank der Förderung durch die Deutsche Sportjugend, für eine Woche zum Gegenbesuch nach Deutschland ... nach Hannover ... zu uns in die List! Unser Bootshaus wird vom Sonntag, den 2. Juni bis Freitag, den 7. Juni das Urlaubsquartier für 11 namibische U21-Spieler im Alter zwischen 16 und 22 Jahren sein. Für diese Woche haben unsere Polos ein buntes Programm aus Kultur, Sport und Spaß zusammengestellt und auch bei der Verpflegung an den ein oder anderen typisch deutschen kulinarischen Leckerbissen gedacht.

KGL-Schüler beim DSC 2019

Auch in diesem Jahr nahm unser Schülerteam am Deister Schüler Cup (DSC) des CCC Barsinghausen teil.

KGL-Schüler beim DSC 2019
Am Samstag spielten unsere sechs Nachwuchspolos in der Vorrunde. Dabei mussten sie sich leider dem KC Wetter (1:8), PDC Coburg (1:7) und KRM Essen (0:4) geschlagen geben. Gegen das Team VMW Berlin lieferten sich unsere Schüler ein spannendes Spiel und waren mit ihrer Leistung und einem 3:3 sehr zufrieden.

Int. Niedersachsenpokal in Göttingen

Drei Lister Teams waren dabei

Int. Niedersachsenpokal in Göttingen
Dieses Wochenende ging es für unserer Damenteam, die Jugend und die Schüler nach Göttingen zum 31. Internationalen Niedersachsen Pokal. Für die Schüler und Jugendlichen war es seit langem mal wieder das erste Turnier, für einige Neuzugänge sogar das allererste überhaupt.

HIT - Helmond International Tournament

Goldene Mittelplätze für die beiden Teams der KG List

HIT - Helmond International Tournament
Bei schönsten Osterwetter spielten wir das erste Turnier des Jahres  unter freiem Himmel. Dafür reisten ein Herren- und ein Fun Team ins schöne Helmond, Niederlande.
Auf dem großen Turnier mit über 100 Mannschaften trafen wir in zahlreichen Begegnungen auf eine Vielzahl von Spielern aus verschiedensten Nationen.

Bubble Soccer

das war ein Spaß zum Hallensaisonausklang

Bubble Soccer

Zum Abschluss der Turnhallensaison haben wir uns 8 Bubble Soccer Bubbles ausgeliehen. Erst haben die Schüler und Jugendlichen ein packendes Turnier ausgetragen. Der Anstoß eines jeden Spiels war dabei ähnlich spektakulär, wie beim Kanupolo. Die Kids flogen und rollten durch die Halle was das Zeug hält.
Als die Erwachsenen dann am Zuge waren, warteten wir eigentlich nur darauf, dass die erste Bubble platzt - aber ein Glück sind die super robust! Insgesamt eine sehr witzige Aktion, die wir sicherlich bald wiederholen.
Danke für die Orga, Nils!

Wieder ein tolles Braunschweiger Hallenturnier

Traditioneller Saisonauftakt in Braunschweig

Wieder ein tolles Braunschweiger Hallenturnier

Was gibt es Schöneres, als bei 17 Grad und strahlender Sonne Kanupolo zu zocken... na gut, das Hallenbadwasser deutlich wärmer als der Mittellandkanal.

Unser gemischtes Schüler-/Jugendteam hatte viel Spaß. Leider sind wir krankheitsbedingt aus der Wertung genommen worden, weil wir am Ende nur noch vier gesunde Spieler hatten. Aber diese vier sagen selbst: "Es war trotzdem sehr witzig. Wir haben als Gemeinschaft verloren und es hat Spaß gemacht."

Unsere Cover-Kids

Unsere Cover-Kids
Da unsere Kanupolo-Schüler auf dem Wasser eine gute Figur machen, standen sie im Juli für ein Fotoshooting des Bürobedarfshandels Office 360 vor der Kamera. Nun zieren sie das Cover des neuen Bürobedarfs-Kataloges des Unternehmens.

Die Vielseitige - Der LKV im Gespräch mit Svenja Schaeper

Kanupolo-Weltmeisterin Svenja Schaeper über den Spaß am Spiel und über Freundschaften

Svenja, was muss man mitbringen, um so erfolgreich im Kanupolo zu sein?
Man muss geschickt mit dem Ball sein, schnell paddeln, eine gute Bootsbeherrschung haben und immer auf die Aktionen der anderen achten. Das heißt: sich auf mehrere Dinge gleichzeitig konzentrieren und vor allem teamfähig sein. Das macht für mich auch den besonderen Reiz des Kanupolos aus. Es ist eine Teamsportart, ich fahre gemeinsam mit einer tollen Gruppe ins Trainingslager und zu Turnieren und bin immer mit Freunden auf dem Wasser. Langweilig wird das nie.

Ergebnisse der Kanupolo DM 2018

Ergebnisse der Kanupolo DM 2018
Die Platzierungen unserer Teams:
 6. Platz Damen Bundesliga
 7. Platz Herren LK2
10. Platz Damen LK2
16. Platz Jugend
18. Platz Schüler
 
Auch wenn unseren fünf Teams in so manchen Begegnungen das kleine Quäntchen Glück fehlte, gekämpft haben sie alle bis zum Schluss. Unsere Schüler, das Jugendteam und das zweite Damenteam (LK2) konnten sich leider gegen ihre starken Vorrundengegner nicht behaupten, dafür aber viele Erfahrungen sammeln. Was zählt ist, dass unsere rund 40 Spielerinnen und Spieler ganz nach dem olympischen Gedanken "dabei sein ist alles" auf und neben dem Wasser jede Menge Spaß hatten.
 
Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse. Die Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit verhindert werden. Hinweise zur Umsetzung findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ich habe das verstanden!