Immer anders als man plant

Wochenendtour auf der Havel rund um Brandenburg

(17. - 18. August 2019)
Unsere Fahrt zur Stadt Brandenburg dauerte nur 2 1/2 Stunden und wir wurden auf dem Vereinsgelände der Kanu-Sparte des Bbg. SC Süd 05 nett begrüßt. Der Verein hat ein tolles Gelände auf der Museumsinsel mitten in der Stadt: ruhig gelegen und trotzdem nur ein paar Minuten zu Fuß von der Innenstadt entfernt.
Am Samstag fuhren wir nach Ketzin, wo wir an der Uferpromenade einsetzen wollten, um nach Brandenburg auf der Havel zurück zu fahren. Parken wollte ich auf dem Parkplatz. Zu unserem Pech war die gesamte Innenstadt wegen eines Fischerfestes gesperrt. Mit 2 Stunden Verspätung waren wir endlich auf der Havel unterwegs. Der Wind blies uns mit 3 bft entgegen. Nach 9 km auf kleinen Seitenarmen und Überquerung des Trebelsees kamen wir um ca. 14:30 Uhr bei unserem Pausenplatz am Badestrand von Deetz an. Nach der Pause beschlossen wir, noch eine Stunde zu Paddeln und nach Deetz zurück zu kehren, um mit Hilfe eines Taxis aus Ketzin das Auto zu holen. Auf dem Wasser beschlossen wir mit Rückenwind nach Ketzin zurück zu fahren. In Ketzin landeten wir am Strandbad an, der auch einen kleinen Campingplatz und eine Steg für Kanus hat. Abends gingen wir in der Innenstadt von Bbg. ins Restaurant "Herzschlag", in dem wir alle gemeinsam unter einem Kajak den Abend bei lecker Essen und Trinken verbrachten.
Am Sonntag nach unserem Frühstück unter dem Dach des Gartenhäuschens des Vereines hörte es auf zu regnen und wir fuhren auf der Havel zum Breitlingsee, wo wir neben der Flußmündung "Plane" auf einem kleinen Sandstrand uns ausruhten. Der Breitlingsee war durch Mini-Algen total grün. Auf dem gleichen Weg fuhren wir zurück, immer wieder begleitet von vielen Motor- oder Hausbooten. Überhaupt ist die Havel ein viel befahrener Fluss. So brachten wir rund 34km Flussfahrt hinter uns. Durch einen sehr starker Regen und Stau auf der Autobahn kamen wir nach gut 3 Stunden am frühen Abend zurück.
Fazit: Die wasserreiche Gegend um Brandenburg bietet noch viel Potential für weitere Fahrten; auch gern mit weniger Wind, den man unbedingt einplanen sollte. Der Verein SC Süd 05 als Standort ist ideal gelegen. Nur mit Improvisation kommt man weiter, wenn der Plan nicht aufgeht.

  • DSCN5777
  • DSCN5778
  • DSCN5780
  • DSCN5781
  • P1030707
  • P1030708
  • P1030710
  • P1030711
  • P1030712
  • P1030713
  • P1030714
  • P1030717
  • P1030720
  • P1030723
  • P1030724
  • P1030725
  • P1030727
  • P1030730
  • P1030731
  • P1030734
  • P1030735
  • P1030737
  • P1030738
  • P1030747
  • P1030749
  • P1030750
  • P1030751
  • P1030769
  • P1030770
  • P1030771
  • P1030773
  • P1030776
  • P1030778
  • P1030780
  • P1030783
  • P1030785
  • P1030786
  • P1030787
  • P1030789
  • P1030791
  • P1030794
  • P1030796
  • P1030798
  • P1030799
  • P1030802
  • P1030812
  • P1030816
  • P1030820
  • P1030821
  • P1030822
  • P1030823
  • P1030824
  • P1030826
  • P1030828
  • P1030829
  • P1030830
  • P1030838
  • P1030839
  • P1030841
  • P1030842

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse. Die Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit verhindert werden. Hinweise zur Umsetzung findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ich habe das verstanden!