Die Kanu-Gemeinschaft List e.V. bietet viele Aktivitäten rund um den Kanusport,
der in seinen vielen Variationen von Jung und Alt betrieben werden kann.

Vom Freizeitpaddeln oder SUPen über unsere Kanuschule und dem Drachenbootsport bis zum Kanupolo, in dem wir seit Jahren sehr erfolgreich sind.

Wer uns bzw. den Kanusport kennenlernen möchte kann an einem unserer Einsteigerkurse teilnehmen und die Grundlagen des Kajakfahrens erlernen oder bei einer unserer Wanderfahrten mitpaddeln.

Für alle, die ganz auf Boot und Wasser verzichten möchten, vermieten wir unser Bootshaus auch für private Feiern.

Neugierig? Auf uns, unseren Verein, aufs Paddeln oder Polospielen?
Auf den folgenden Seiten findet Ihr weitere Angebote und Informationen oder kommt doch einfach mal vorbei.
Im Sommerhalbjahr sind wir Kagels fast jeden Abend auf dem Wasser anzutreffen.
 

Nimm dir Zeit und verschwende sie mit tollen Momenten. Dein Sport, unsere Gemeinschaft.

Drachenboot

Drachenbootsport ist ein Mannschaftssport für Jedermann, der Kraft, Kondition und Technik miteinander verbindet. Die Technik des Drachenbootfahrens ist für Menschen jeden Alters einfach zu erlernen. Wer Spaß am Paddeln in dieser spektakulären Bootsgattung mit ihrem einzigartigen Flair hat und sich von der Atmosphäre und der Dynamik des Drachenbootsports anstecken lassen möchte ist bei unseren Trainingsterminen herzlich willkommen.

hier erfährst du mehr

Fun-Polo

Kanupolo just for fun für jedermann

Die Funpolos treffen sich von April bis September immer Mittwoch um 18:30 Uhr zum Training! Herzlich willkommen sind alle (Männer + Frauen), die regelmäßig mitmachen, hin und wieder kommen, oder auch erst einmal reinschnuppern und Kanupolo ausprobieren möchten! Je mehr dabei sind, umso mehr "Fun" haben wir - nur wasserscheu solltet ihr nicht sein!
Jeden ersten Mittwoch im Monat kümmern wir uns speziell um Neueinsteiger!

hier erfährst du mehr

Stand Up Paddling

SUPen verbindet Naturerlebnis mit Fitness. Alles was man dazu braucht ist ein SUP-Board, ein Paddel und Spaß an der Bewegung in der Natur. Das haben wir! - und bieten daher beste Möglichkeiten zum Üben, Ausprobieren und Trainieren. In einem unserer Einsteigerkurse und für Board-Erfahrene während unserem wöchentlichen Training oder einer Ausflugstour entlang benachbarten Ufern.

hier erfährst du mehr

After-Work-Paddeln

 Du wolltest schon immer mal paddeln und wissen wie es geht?
Dann komm zum After-Work-Paddeln - im Sonnenuntergang unter fachkundiger Anleitung über den Kanal gleiten.
Unser nächster Schnupperabend zum Ausprobieren und Kennenlernen:

15. September

„Kajak fahren ist eine situative Sportart“

„Kajak fahren ist eine situative Sportart“

...diesen Spruch hatten wir an unserem Wochenende auf der Schlei öfters im Ohr.

Als anspruchsvolle Ausbildungsfahrt geplant – eigentlich standen Rettungstechniken in natürlicher Umgebung auf dem Plan – wollten wir dieses Wochenende auf größerem Gewässer verbringen. Bei angesagtem Wind von 5-6 Bft waren wir uns schon vorher nicht soo sicher, wie sich die teilweise noch großgewässerunerfahrenen Paddler in Sachen Wind und Wellen machen würden.

Saisonauftakt mit einer Paddeltour am Muttertag

Der Wienhausen-Klassiker war für 10 KaGeLs eine Erstbefahrung

Saisonauftakt mit einer Paddeltour am Muttertag
(10. Mai 2022)
 
Am Sonntag ab 9.00 Uhr haben wir die Paddelboote aufgeladen und sind mit 14 paddelwütigen Mitgliedern nach Wienhausen gefahren. Dort angekommen wurde ausgeladen, die Boote auf dem Mühlenkanal zu Wasser gelassen und los ging es.
Der Beginn war sehr stimmungsvoll. Die Sonne und die Baumlandschaft am Ufer des relativ schmalen strömungsreichen Flüsschens waren ein Genuss.

Wisst ihr noch?

… als der Rennsport bei uns Zuhause war

Wisst ihr noch?

Wir feiern in diesem Monat runden Geburtstag. Da blicken wir auch gerne mal zurück, stöbern in alten Bildern, Auszeichnungen und Vereinskram, lauschen Anekdoten unserer "Kagel-Urgesteinen", erinnern uns mit großer Bewunderung an sportliche Erfolge und lachen über skurrile Geschichten aus dem Vereinsleben.

Eine Erfolgsgeschichte der KGL ist unbestritten die des Rennsports. Von 1946 bis in die 70er Jahre zog diese Disziplin eine Vielzahl von jungen Nachwuchspaddler in die KGL. Die Rennbootflotte wurde kontinuierlich erweitert - erst Einer und Zweier und später auch Mannschaftscanadier - eine Regatta folgte der Nächsten und Erfolge und Titel häuften sich. Insgesamt konnte sich der Verein in rund 25 Jahren mit 355 Siege, 310 zweite Plätze, 245 dritte Plätze im Rennsport einen Namen machen. Davon 4-mal Norddeutscher Meister, 21-mal Landesmeister und 38-mal Bezirksmeister.

Kanustation
 

DKV-Kanustation

Alle Paddler, die einen Schlafplatz suchen sind bei uns herzlich willkommen. Ihr könnt bei uns zelten oder im Bootshaus übernachten. Bitte meldet Eure Übernachtung rechtzeitig bei Sven Lönneker (sven@kglist.de) oder bei einem unserer Vorsitzenden an. Von einen von ihnen erhaltet Ihr auch einen Schlüssel fürs Bootshaus.

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse. Die Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit verhindert werden. Hinweise zur Umsetzung findest Du in unserer Datenschutzerklärung.